KAJAK-TIPPS: VORBEREITUNGEN VOR DER ERSTEN FAHRT IM FRÜHJAHR

An den ersten wärmeren Frühlingstagen kehren viele Kajakfahrer, zumindest diejenigen, die eine Winterpause eingelegt haben, zum Wasser zurück. Dann vergisst man oft in der Vorfreude, sein Kajak und sich selbst richtig vorzubereiten.
Denken Sie vor allem daran, sich den Wetterbericht für Ihren Kajak-Spot anzusehen.

PRAKTISCHE INFOs auf Websites FÜR SEEKAJAKFAHREN

In Deutschland kann man auf den Websites Windfinder oder Yacht.de die aktuellen Bedingungen über Wetterstationen abrufen.

Auf der Website von Windguru finden Sie sehr detaillierte Angaben zu Windstärke, Temperaturen, Tiden usw.

Es ist sehr wichtig, sich vor dem Beginn der Tour einen Gesamtüberblick über die Wetterbedingungen zu verschaffen. Vergessen Sie auch nicht, sich über die Gezeiten zu informieren, denn an manchen Orten können enorme Unterschiede zwischen Ebbe und Flut bestehen.
 

Artikel-Kajak-Meer-Mission-Test-Tribord

David, Produktmanager für Kajaks bei Tribord, beim Testeinsatz.
 
 Tipp-Artikel-Kajak-Atlantik-Piroge-color2
 

PRAKTISCHE INFOs auf websites FÜR KAJAKFAHREN AUF WILDWASSER UND BINNENGEWÄSSERN

Auch hier können Sie wieder auf der Website von Windfinder die aktuellen Bedingungen über Wetterstationen abrufen. Hochwassermeldungen finden Sie auf: www.hochwasser-rlp.de

Beachten Sie, dass Hochwasser im Winter häufiger vorkommt. Neben einem höheren Pegelstand sind vor allem natürliche Hindernisse gefährlich (besonders an Wehren, Brücken, Uferbereichen u. a.). Informieren Sie sich bei Ihren örtlichen Verbänden, Clubs, Kanustationen etc.

 

Artikel-Kajak-Tribord-Tour


David, Produktmanager für Kajaks und seine Tochter
 
Und schließlich, dies gilt fürs Meer und für Binnengewässer, sollte man alle Zugangsstellen vom Ufer aus (insbesondere die Landestellen) und die schwierigen Teilstrecken kennen.
 


TIPP VON ALENZOO, MITGLIED DER #TRIBORD-GEMEINSCHAFT:

 „Ich nehme immer Wasser mit, ein Handy in einer wasserdichten Tasche, ein Scheppseil, ein Messer und einen Snack und trockene Kleidung in einem Kanister. Ich führe auch ein Road Book, das ich vor der Tour zusammenstelle und während der Tour und danach aktualisiere ich es.“

Nachdem Sie die Strecke und die Wetterbedingungen überprüft haben, ist es notwendig, sich um Ihr Material zu kümmern (besonders nach einer längeren Ruhe- oder Winterpause).
 

Überprüfen des Boots und der Ausrüstung:
 
- Sichtkontrolle des gesamten Boots (obere und innere Schalen) auf Risse oder sonstige Anzeichen frühzeitiger Abnutzung.
- Überprüfen Sie das ordnungsgemäße Funktionieren des Ruders oder des Skegs (prüfen Sie auf Sand oder Ansammlung anderer Materialien).
- Überprüfen Sie das spezielle Material Ihres Boots (Gummis, Taue, Schläuche, korrekter Sitz von Schrauben etc.).
- Überprüfen Sie Einstellungen (Keile, Sitz etc.).
- Überprüfen Sie Ihre Weste (Tasche, Gurte, Schnallen), ihren Auftrieb und Ihre restliche Ausrüstung (Helm, Anzug, Spritzdecke, Schuhe und Paddel).
 
Weitere Informationen über Seekajaks und die entsprechende Ausrüstung erhalten Sie in unserem Merkblatt „Kajakausrüstung für kleine Touren“.
 

 


TIPPS FÜR DIE VORBEREITUNG DER KAJAKS


In manchen Fällen (die wir Ihnen nicht wünschen) sind gewisse Vorbereitungen nötig.
 
 
Artikel-Kajak-Reparatur-Tribord
Für Kajaks aus Verbundwerkstoff (Carbonfaser) benötigen Sie Gewebe, Harz und Härter. Sie können im Handel Reparatursets finden.
Für Reparaturen von Kajaks aus Polyethylen (Plastik) benötigen Sie spezielles Werkzeug, um Plastik an den gewünschten Stellen zu schmelzen (nur für erfahrene Heimwerker: Achtung, Sie können sich die Finger verbrennen!)
 
 

TIPP VON GECRISTI, MITGLIED DER #TRIBORD-GEMEINSCHAFT:

„Ich habe lange nach einer einfachen Lösung gesucht, um die Rillen auf dem Kajak zu reparieren, die beim Fahren über Felsen entstehen. Ein Vorschlag war die Heißluftpistole, aber dann kann sich das Ganze verformen. Deshalb habe ich es mit einem einfachen Lötkolben ausprobiert und das beseitigt die Spuren. Wenn Material fehlt, gebe ich etwas dazu, schmelze es und vermische es mit dem Original. Ich habe sogar Milchflaschen aus Plastik verwendet, das funktioniert sehr gut! Es wäre sicher besser, Stücke aus Kajakteilen in Streifen zu zerschneiden, die man mit der Lötkolbenspitze verteilt.“
 
Falls Sie nicht viel Erfahrung mit Reparaturen haben, wenden sie sich an einen Club oder einen Kajakverleih. Dort wird man Ihnen sicher mit Ratschlägen und Material helfen.
 
Letzte Tipps:
 
- Vermeiden Sie es, allein zu fahren.
- Teilen Sie jemandem Ihre Strecke und die ungefähre Dauer mit.
- Überschätzen Sie sich nicht (besonders nicht zu Beginn einer Saison) und passen Sie Ihre Strecke an Ihre Fähigkeiten an.
 
 

TIPP VON ALENZOO, MITGLIED DER #TRIBORD-GEMEINSCHAFT:

„Was den Wetterbericht angeht, so muss man sich nach dem Wetter flussaufwärts erkundigen. Für die Strecke gehe ich auf Google Maps und suche nach den Zugangsstellen. Ich bin auch in Foren und suche dort nach Kommentaren über Landestellen.“
 



 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Validierung
HAUT DE PAGE