Welches Bein steht beim Surfen vorne?

Ist es beim Surfen wichtig, welcher Fuß nach vorn kommt? Beim Surfen kommt es vor allem auf ein gutes Gleichgewicht des Surfers auf dem Board an. Wie beim Gehen stützt man sich oft mehr auf ein Bein auf. Finden Sie heraus, welches für Sie das „richtige Bein“ ist: Dies könnte Ihnen helfen, Fortschritte beim Surfen zu machen!

Für Surfanfänger ein kurzer Hinweis zu Begriffen

Wenn ein Surfer seinen rechten Fuß auf seinem Board nach vorn stellt, spricht man von einem „Goofy Foot“.

Wenn man mit dem linken Bein vorne steht, heißt die Stellung „Regular Foot“.

 

Wie man ganz einfach sein Standbein beim Surfen herausfinden kann

surf-choix-pied-avant-conseil-mousse

Machen Sie folgenden Test, um herauszufinden, welches Bein Sie ganz spontan verwenden: Stellen Sie sich mit geradem Körper und geschlossenen Beinen hin. Schließen Sie die Augen. Entspannen Sie sich.

Bitten Sie einen Ihrer Begleiter, Sie von hinten zu schubsen, etwas fester, sodass Sie nach vorne fallen.

Beobachten Sie Ihre Reaktion: Das Bein, das Sie instinktiv nach vorn setzen, um den Fall zu verhindern, ist Ihr Standbein auf Ihrem Surfboard und kommt auf dem Surfboard nach hinten.

Was war es also nun, Goofy oder Regular?

surf-choix-pied-avant-conseil-mousse



Wie es Rechts- und Linkshänder gibt, hat jeder Surfer seine bevorzugte Standposition. Steht ein Surfer mit dem rechten Fuß vorne auf dem Brett, spricht man von der Position « Goofy ». Die Position, bei welcher der linke Fuß vorne steht, wird « Regular ».



genannt.



So finden Sie heraus, welches Ihr bevorzugter Fuß ist: Stehen Sie aufrecht und gerade, Füße zusammen und Augen geschlossen. Entspannen Sie sich. Bitten Sie nun jemanden, Ihnen von hinten einen Schubs in den Rücken zu geben, sodass Sie sich nach vorne abfangen müssen. Der Fuß, den Sie instinktiv zuerst nach vorne setzen, um sich aufzufangen, ist auch der Fuß, der auf Ihrem Surfboard vorne steht!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Validierung
Tipps
Comment choisir la taille de sa planche de surf

Zugegeben, das perfekte Surfboard werden Sie niemals finden, aber Boards, die für Ihren Körperbau, Trainingsbedarf, das Meer und die Wetterbedingungen geeignet sind. Für die Auswahl Ihres Surfboards gibt es eine ganz Reihe von Kriterien. Die Wahl eines Surfboards ist nicht einfach! Zunächst müssen Sie Ihren Körperbau berücksichtigen, Ihr Trainingsniveau und Ihren Surfspot.

(9)
Surfboard 100 Schaumstoff 8'6' + Leash
199,99 €*
3.80 / 5 21 note
    • Surfboard 100 Schaumstoff 8'6' + Leash
      199,99 €*
    HAUT DE PAGE