WIE DURCHQUERT MAN DIE BRANDUNGSZONE MIT DEM SUP-BOARD?

DIE RICHTIGE HALTUNG BEIM ÜBERQUEREN EINER WELLE MIT DEM SUP-BOARD

Nachdem wir schon gelernt haben, wie man auf dem Board steht und wie man mit dem SUP-Board paddelt, geht es jetzt mit Ihrem Board in die Abenteuer der Wellen.

Wichtig: Sie müssen die Wellen frontal angehen!

Richten Sie Ihr Board mit dem Paddel aus und paddeln Sie dann auf die Welle zu.

 

DIE WELLE MIT DEM SUP-BOARD FRONTAL ÜBERQUEREN

Wenn Sie sich nahe an der Welle befinden, paddeln Sie kräftig genug, um die Nose Ihres Boards in die Wellenlippe zu treiben.



Dieser Moment kann sich als etwas schwierig erweisen, denn man verliert leicht das Gleichgewicht. Beugen Sie die Knie, damit Sie nicht den Halt und das Gleichgewicht verlieren.

Lassen Sie nun Ihr SUP-Board gleiten und fahren Sie von der Welle wieder ab.

Lächeln! Sie haben es geschafft! Auf geht's zur nächsten Welle!



 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Validierung
HAUT DE PAGE