Wie wählt man das richtige Bodyboard?

Bei der Wahl des richtigen Bodyboards kommt es auf Ihr sportliches Niveau, aber auch auf Ihre Statur und Ihr Größen- und Gewichtsverhältnis an.
 

 

1. Wahl des Bodyboards je nach Niveau

Bodyboard als Freizeitsport: die 100er Boards
Sie möchten richtig abschalten, sofort lossurfen und sich in die Wellen stürzen? Mit diesem Bodyboard können Sie sich im Wellenschaum mit oder ohne Flossen austoben und sich in Bereichen mit Bodenkontakt gut fortbewegen.

Bodyboard-Surfen-Freizeit-100

Bodyboard als SPORT: die 500er Boards
Sie wollen Ihren Stil verbessern, schneller und besser gleiten? Mit diesem Board können Sie eine Welle entlang surfen. Für besseren Antrieb sollten Sie dabei Flossen anlegen.
 

Bodyboard-Surfen-sportlich-500_0 
 

INTENSIVES Bodyboarden: die 900er Boards
Sie sind ein echter Fan und mögen körperliche Anstrengung? Mit diesem Bodyboard können Sie das ganze Jahr über bei allen Bedingungen alle Wellen surfen! Flossen an und los geht's!

Bodyboard-Surfen-intensiv-900

 

Zu zweit auf dem Bodyboard: das Tandem-Board WEEZMI
Sie möchten Ihr Kind in die Wellen mitnehmen? Mit diesem Bodyboard können Sie Ihre Kleinen spielerisch ins Bodyboarding einführen. Für besseren Antrieb sollten Sie dabei Flossen anlegen.

Bodyboard-2-Personen-Surfen-Tandem

Bodyboard-Tandem-zu-zweit

 

2. Das richtige Bodyboard je nach Statur

Die Berücksichtigung des Gewichts und der Größe des Surfers sind  für die Wahl des geeigneten Boards ausschlaggebend. Die folgende Tabelle gibt Ihnen eine Orientierung zu den verschiedenen Größen.

Prüfen der Größe des Bodyboards: Wenn Sie das Board senkrecht stellen, sollte es bis zu Ihrem Nabel gehen.

 

Gewicht/Größe              
Gewicht/Größe 20 Kg 40 Kg 50 Kg 60 Kg 70 Kg 80 Kg +90 Kg
1,40 m bis 1,50 m 36" 36" 36" 38" 38"    
1,50 m bis 1,60 m   38" 38" 40" 40"    
1,60 m bis 1,70 m   40" 40" 40" 42" 42"  
1,70 m bis 1,80 m     40" 42" 42" 45" 45"
1,80 m bis 1,90 m     42" 42" 42" 45" 45"
1,90 m und +         45" 45" 45"


 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Validierung
Tipps

Bodyboard ist ein für alle zugänglicher Wassersport. Zu Beginn ist Bodyboard nicht schwer, es ist ein Einsteigersport in die Gleitsportarten.
Zudem ist es oft die erste Gelegenheit, dem Ozean und den Wellen näherzukommen. Also, sind Sie bereit?

(2)
HAUT DE PAGE