Neoprenanzug Surfen Shorty 100 Damen violett

Webcode :
8349143
Produktvorteile
Angenehme Wärme zum Preis eines Badeanzugs! Mehr Wärme für längeren Aufenthalt im Wasser!
KUNDENBEWERTUNGEN
4.7 / 5 73 note
19,99 €*

2 ERHÄLTLICHE FARBEN

VORTEILE

Einfaches An-/Ausziehen
Rückenreißverschluss für leichteres An-/Ausziehen. Langes Zugband
Bewegungsfreiheit
Spezieller Schnitt für freie Armdrehungen. Elastische Nähte
Dichtigkeit
Neopren 1,5 mm. Schutzleiste unter dem RV. Kragenverschluss. Sollte eng sitzen
Reduziert Hautreizungen
Verstellbarer Kragen mit Borte besetzt. Keine Naht unter den Armen
Schnelltrocknend
Innenfutter aus Synthetik.

PRODUKTDATENBLATT

Tests
Von unseren Teams in Hendaye (Frankreich) entwickelt und getestet. Die verwendeten Materialien wurden im Labor getestet, sind hochwertig und langlebig.
gemacht für
Für gelegentliches Surfen und Bodyboarden in warmen Gewässern (ab 20°C). Dauer der Session: bis zu 1 Stunde.
Garantie
2 jahre

TIPPS

Pflegehinweise
Mit Süßwasser abspülen und nicht in der prallen Sonne trocknen lassen. Nicht in der Maschine waschen.
Speicher Tipps
An einem trockenen, belüfteten Platz und nicht in der Nähe von Wärmequellen aufbewahren. Mit Süßwasser abspülen und nicht in der prallen Sonne trocknen lassen.
Verwendungsbeschränkungen
Für Gewässer von 20°C bis 25°C. Dauer der Session: bis zu 1 Std.

PRODUKTEIGENSCHAFTEN

Die richtige Wahl des Neoprenanzugs (Teil 1)
Das erste Kriterium beim Kauf eines Surfanzugs ist die Wassertemperatur. Die Wassertemperatur ist von Standort und von der Jahreszeit abhängig. Überprüfen Sie somit systematisch, ob die Wassertemperatur am Surfspot mit den empfohlenen Temperaturangaben übereinstimmt: Warme Gewässer > 20°C. Temperierte Gewässer 17° bis 22°C. Kalte Gewässer 12° bis 17°C. Sehr kalte Gewässer 7° bis 12°C. Besuchen Sie die Website seatemperature.org, um die Temperatur an Ihrem Surfspot zu erfahren.
Die richtige Wahl des Neoprenanzugs (Teil 2)
Das 2. Kriterium, das man berücksichtigen sollte, ist die Dauer der Sessions. Für Sessions bis zu 1 Std. sind die Modelle 100 bestens geeignet. Für Sessions bis zu 2 Std. sind die Modelle 500 vorgesehen und bis zu 3 Stunden die Modelle 900. Die Modelle 500 sind wärmer (und wasserdichter) als die Modelle 100, Ermüdungserscheinungen treten weniger auf (da bewegungsfreundlicher), ebenso Hautirritationen. Idem für Modell 900 gegenüber Modell 500. Anmerkung: Modelle 900 sind schwieriger anzuziehen.
Die richtige Größe wählen
Um die Funktionalitäten des Neoprenanzugs voll ausnutzen zu können, ist es wichtig die richtige Größe zu wählen. Ein Surfanzug sollte enganliegend sitzen, es dürfen keine Falten zu sehen sein. Es ist normal, dass sich der trockene Anzug zu eng anfühlt, dieses unangenehme Gefühl verschwindet sobald der Anzug nass ist. Wenn der Neoprenanzug zu groß ist, werden sich Falten bilden, die zu Hautirritationen führen und die Wärmeisolierung wird reduziert sein (Wassereintritt). Anprobe vor dem Kauf!
Wie wirkt Neopren?
Der Neoprenanzug wirkt doppelt: Während sich das eingeschlossene Wasser erwärmt und der Energieaustausch abnimmt, bildet die Neoprenbekleidung eine isolierende Schutzschicht.
Material
Shorty 100 von Tribord besteht aus echtem Neopren und isoliert thermisch besonders gut. Das Neopren ist mit Synthetikgewebe unterlegt und somit besonders abriebfest. Materialstärke 1,5 mm. Das Neopren besteht aus Schaumstoff mit geschlossenen Elastomer-Zellen (Polychloropren), die Stickstoffbläschen mit isolierender Wirkung enthalten. Wir testen und garantieren die thermische Qualität unserer Neoprenmaterialien.
Kragen
Die Verarbeitung des Kragens beugt Hautirritationen vor. Je nach Hautsensitivität kann ein UV-Top darunter getragen werden, um vor Hautreizung zu schützen. Vor einem längeren Gebrauch, können Sie eine fetthaltige Creme (z.B. Vaseline) an den Stellen auftragen (Hals, Achseln), die der Reibung stärker ausgesetzt sind. Nutzen Sie die Patte im Kragen, damit keine Scheuerstellen durch den Reißverschluss entstehen.
Verschluss
Unsere Reißverschlüsse werden im Labor getestet, sind langlebig und salzwasserresistent. Der Verschluss befindet sich am Rücken, um beim Wassersport (in Bauchlage beim Rudern) nicht zu stören.
Keine Scheuerstellen
Nahtfrei unter den Armen, sodass die Haut auch bei viel Bewegung nicht gereizt wird.
Bleiben Sie länger warm mit Thermo-Accessoires! Zu jedem Temperaturbereich gibt es das passende Sortiment.
Wenn wir im Wasser sind, verlieren wir durch unsere Körperextremitäten (Füße, Hände, Kopf) mehr als die Hälfte unserer Körperwärme. Deshalb empfehlen wir das Tragen folgender Accessoires: - warmes und temperiertes Wasser (>17°C) => kurze Neoprensocken. - kaltes Wasser (12 bis 17°C): Neoprenschuhe und Handschuhe. - sehr kaltes Wasser (7° bis 12°C): Neoprenschuhe, Handschuhe, Kopfhaube und Top mit Kopfhaube... Unser gesamtes Zubehörangebot aus Neopren finden Sie auf www.decathlon.de
Multisport-Neoprenanzüge
Unsere Neoprenanzüge werden für anspruchsvolle Surfer entworfen. Durch die ausgewählte Produktgestaltung sind unsere Modelle auch für andere Wassersportarten geeignet, wie Kitesurfen, Surfen, Wakeboarden, Wasserski, Walking im Meer (an der Küste entlang) oder SUP (stand-up paddle).

KUNDENBEWERTUNGEN

4.7 / 5 73 note
71 Nutzer empfehlen dieses Produkt
Favorable review more useful
That review has been deposited on this product version
Bestätigter Kauf
Mann
30-39 Jahre
03 April 2016
In Benutzung seit 1 Woche oder kürzer
Toller Shorty, unschlagbarer Preis
Gute Qualität und Verarbeitung, Preis

Passt meiner Freundin wirklich perfekt, aber man sollte doch eine Nummer größer wählen. Verarbeitung und Qualität sind zu dem Preis unschlagbar. Übrigens hat der Umtausch bei Decathlon problemlos und schnell funktioniert, danke für den tollen Service

Critical review more useful
That review has been deposited on this product version
Frau
01 June 2016
Keine Bewegungsfreiheit,kein Stretch, zu eng/ kurz
schöne Farbe und Design Strechtanteil

Die Größenangaben des Größenrechners stimmen nicht. Ich habe den Anzug nicht einmal über meine Oberweite bekommen, er war so kurz und auch eng, dass der Anzug bereits unterhalb meiner Schultern endete. Dabei hatte ich extra eine Nummer größer bestellt. Er hat auch überhaupt keinen Stretchanteil, sodass man sehr unbeweglich darin ist. Gerade beim Surfen darf das aber gar nicht sein! Dann doch lieber einen teuren Stretchneo von Billabong und Co... sehr schade, denn das Design (pinke Farbe und die moderne Schnittführung) haben mir sehr gut gefallen. Daher 2 Punkte statt 1 Punkt.

Unsere Antwort :

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Produktbewertung zum Neoprenshorty von Tribord. Wir bedauern, dass Sie mit der Größenwahl nicht zufrieden sind. Unser Team arbeitet bereits an der Anpassung der französischen an die deutschen Größen. Wir werden unser Größen-Tool überprüfen und ggf. anpassen. Mit Hilfe Ihres Feedbacks schaffen wir es, unseren Service und unsere Produkte stetig zu verbessern. Wir danken Ihnen für den Hinweis und hoffen Ihnen weitergeholfen zu haben.

Mit sportlichen Grüßen
Jasmin
Team Decathlon

  • Frau
    50-59 Jahre
    22 February 2017
    In Benutzung seit 1 Woche oder kürzer
    That review has been deposited on this product version
    Bestätigter Kauf
    schön

    leider ist der größenunterschied zwischen l und xl zu groß !

  • Mann
    50-59 Jahre
    17 February 2017
    In Benutzung seit 1 Woche oder kürzer
    That review has been deposited on this product version
    Bestätigter Kauf
    Gute Qualität und gute Paßform

    Sehr zu empfehlen einfach anzuziehen und zweckmäßig

  • Frau
    30-39 Jahre
    15 February 2017
    In Benutzung seit 1 Woche oder kürzer
    That review has been deposited on this product version
    Bestätigter Kauf
    Neoprenanzug

    Gut und günstig

HAUT DE PAGE